Erneuerbare Energien

Die Erfahrungen aus fast 70 Jahren Entwicklung von Ventilatorentechnik nutzen wir auch auf dem stark wachsenden Gebiet der erneuerbaren Energien.

Einige Einzelbranchen

  • Biogas
  • Windkraft
  • Wasserkraft
  • Wasserstoffgewinnung

Biogas

Sichere und zuverlässige Gasdruckerhöhungsgebläse liefert dank der Erfahrung von mehreren tausend ATEX-Ventilatoren für Zone 1 und Zone 2 die Firma erneuerbare.

Revision von Biogasventilatoren:

 

ereuerbare2

Nach 20.000 Betriebsstunden, spätestens nach 3 Jahren

(BetrSichV §15 Abs.15)

müssen Sie Ihren Biogas-Ventilator genauer unter die Lupe nehmen. Dichtungen und Lager sind zu ersetzen, Bauteile sind auf Verschleiß oder Korrosion zu überprüfen. Der Ventilator soll ja weiter wie bisher sicher und zuverlässig seine Arbeit verrichten – ohne unangenehme Überraschungen.

 

Minimale Stillstandzeit durch Austauschgerät

Die erforderlichen Prüfungen am ATEX-Ventilator, z.B. auf Dichtheit und Unwucht, erfordern einige Tage und können nicht vor Ort auf Ihrer Anlage erfolgen. Jeder Tag Stillstand Ihrer Anlage ist aber mit Kosten verbunden. Das muss nicht sein: mit einem identischen Austauschgerät ist der Wechsel innerhalb von 1-2 Stunden erledigt. Ihr altes Gerät geben Sie einfach an uns zur Gutschrift zurück.

 

Wir kümmern uns um die gesamte Abwicklung

Wir liefern das Austauschgerät bei Ihnen an und holen nach dem Wechsel das alte Gerät wieder bei Ihnen ab. Für Sie ohne Zollformalitäten, ohne Transportorganisation, ohne Papierkrieg. Einfacher geht’s nicht. 

 

So einfach geht’s:

  • Sie übermitteln uns mit Ihrer Bestellung Ihre Gerätenummer und den gewünschten Liefertermin.
  • Sie erhalten einen identischen Austauschventilator frei Haus in bewährter Qualität inkl. 12-monatiger Gewährleistung. Dafür genügt uns ein Vorlauf von nur 10 Werktagen.
  • Sie tauschen das  Gerät aus und stellen den alten Ventilator abholbereit auf die Palette, die Sie von uns erhalten haben.
  • Wir holen das alte Gerät bei Ihnen ab. Fertig

 

Was Sie keinesfalls tun sollten:

  • Öffnen Sie nie das Gehäuse eines ATEX-Ventilators selbst. Bei einem nicht fachgerechten Zusammenbau besteht die Gefahr von Funkenbildung.
  • Nehmen Sie keine Umbauten am Gerät vor und lassen Sie auch niemand anderen dies tun. Eingriffe durch Dritte führen zu einem Erlöschen der Konformitätserklärung, das Gerät darf in einer Ex-Zone dann nicht mehr betrieben werden.

Alternativ zu einem Austauschgerät können wir Ihren Ventilator auch in unserem Werk revidieren. Nach 1-2 Wochen steht er dann wieder zur Verfügung. Auch hierfür organisieren wir für Sie gerne alle Transporte und Formalitäten.

Fordern Sie noch heute Ihr Komplettangebot an.

Hier geht es zum Download der Präsentation unserer ATEX-Ventilatore.

 

Zu der Auflistung unserer Vertragspartner im Bereich Wartung gelangen Sie mit nur einem Klick über Wartungspartner.

 

Service-Abwicklung in Deutschland über:

Witt Contracting

Witt Contracting
Herrn Stefan Karels
Ziegeleiweg 38
25421 Pinneberg
Deutschland

Tel.: +49 41 01 70 07-94
Fax: +49 41 01 70 07-30
E-Mail: karels@wittfan.de
Web: http://www.wittfan.de

 

Online Anfrage Service

 

Abwicklung von Neuaufträgen über:

Meidinger Logo

Meidinger AG
Herrn Eric Gutzwiller
Landstraße 71
4303 Kaiseraugst
Schweiz

Tel.: +41 61 487 44 21
Fax: +41 61 487 44 00
E-Mail: info@meidinger.ch
Web: www.meidinger.ch

 

Online Anfrage Neugeräte