Umfassendes Produktprogramm

 

WITT & SOHN hält eines der umfassendsten Ventilatorenprogramme für industrielle Anwendungen weltweit bereit. Hier finden Sie einen Überblick über das Axial- und Radial-Ventilatorenprogramm mit Direktantrieb bei 50 oder 60 Hz. Einzelheiten zu allen Produkten entnehmen Sie in unserem Gesamtkatalog im Downloadbereich.

Durch die Konstruktionsphilosophie von WITT & SOHN, für jeden Ventilatortyp Laufräder unterschiedlicher Charakteristik bereitzuhalten, wird erreicht, dass die wirtschaftlichste Bauform ausgewählt werden kann. Falls sich die Parameter Ihrer Anwendung später einmal ändern, ist oft schon der Tausch des Laufrades allein ausreichend, ohne dass der gesamte Ventilator ausgewechselt werden muss.

 

Direktantrieb: Fast alle möglichen Arbeitspunkte mit einem Volumenstrom von 100m3/h bis zu 1.000.000m3/h und Druckerhöhungen von 100 Pa bis zu 50.000 Pa können mit Direktantrieb bei hohen Wirkungsgraden erzielt werden.

Keilriemenantrieb: Bei Keilriemenantrieb bietet WITT & SOHN mehrere Bauformen als Standard an.

Andere Antriebsarten: Die Ventilatoren können auch mit einem Antrieb über Kupplung oder mit pneumatischen, hydraulischen oder wassergetriebenen Motoren gefertigt werden.

 

Materialien

Die Fertigung von Ventilatoren für Anwendungen, die höchsten Anforderungen entsprechen, wie z B. Kernkraftwerke, Marineschiffe, chemische Anlagen, etc. hat WITT & SOHN umfassende Erfahrungen mit jeglicher Art von Materialien gewonnen. Normalstahl, Aluminium und diverse Spezialstähle werden standardmäßig verarbeitet, wobei zunehmend außergewöhnliche Materialien, z.B. Titan, eingesetzt werden.

 

Standardspezifikationen

Im Standardprogramm wird eine sehr große Anzahl von Einbaustellungen, Bauformen, Blechdicken, Materialien und Laufrädern für die verschiedenen Ventilatortypen angeboten.