Zertifizierte Brandschutzklappen

Produktbeschreibung

Aufgrund der verschärften Solas- und IMO-Regeln haben wir eine neue Generation an runden und eckigen Brandschutzklappen entwickelt und erfolgreich zertifizieren lassen. Fast alle zur Zeit gelieferten Klappen sind herkömmliche Verschlussklappen und dürfen künftig nicht mehr als Brandschutzklappe eingesetzt werden. Es folgt eine Beschreibung des neuen Standardprogrammes für zertifizierte Brandschutzklappen. Besondere Anforderungen können durch unsere flexible Fertigung berücksichtigt werden.

IGW-Brandschutzklappe in Deckausführung

1-Blatt, rund Ø1800 mm

Brandschutzklasse A-60

Nach Brandtest gem. SOLAS 1974 und IMO Res. A 754 (18)

Tested: TÜV Nord, Bramdhaus Hamburg

Certified: Lloyd's Register of Shipping MED

According to: SOLAS 1974 and IMO Res. A 754 (18)

Hauptmerkmale

Decksausführung 1-Blatt rund Ø 315 – 1800 mm

Brandschutzklasse A-0 – A-60 Brandschutzklappen 4

Wandstärke 3 - 12 mm

Werkstoffe S235JRG, 1.4301, 1.4571

Antriebsarten manuell, elektrisch, pneumatisch, hydraulisch Linear- oder Drehantriebe

Auslöseart ohne/mit Temp.auslösung 70°C

Isolierung zertifizierte Mineralwolle gem. Brand-Brandschutzklappen 3 schutzvorschriften SOLAS/MED/IMO

Oberflächenbehandlung Grundanstrich, Deckanstrich Feuerverzinkung

Übersicht der Temperaturanforderungen der Brandschutzklassen

Ausführung Brandschkl. Temperatur/Zeit Brandseite Temperatur/Zeit Nicht-Brandseite
Deck / Deck A-0 950°C – 1h n.a.
Deck / Deck A-15 740°C – 15 min. +140°C – 15 min.
Deck / Deck A-30 840°C – 30 min. +140°C – 30 min.
Deck / Deck A-60 950°C – 1h +140°C – 1h