BREAKING NEWS: Dr. Clemens Lorf als neues Mitglied der WITT-GruppeFoto

Mit großer Freude geben wir bekannt, dass Dr. Clemens Lorf bei der Witt Gruppe begonnen hat. Er ist in das Unternehmen eingetreten, um der nächste Geschäftsführer der Gruppe zu werden und den rechtzeitigen Wechsel des Managementteams vorzubereiten. Da sich Dr. Henrik Witt und Karsten Witt dem Rentenalter nähern, soll durch den Zuwachs die Kontinuität und eine positive Zukunft der Gruppe gesichert werden.
Dr. Clemens Lorf, gebürtiger Deutscher, promovierter Maschinenbauer am Imperial College in London und Senior Engagement Manager bei McKinsey & Company, Inc. Er war ein wichtiges Mitglied des Racing Green Endurance Teams, dass einen elektrischen Supersportwagen entwickelte und von Alaska bis Patagonien fuhr, indem er seine einzigartige Mischung aus technischem Fachwissen und praktischen Erfahrungen demonstrierte.
Dr. Lorf tritt in ein Unternehmen ein, dass für die Zukunft gut gerüstet ist. 2017 war nicht nur ein erfolgreiches Jahr für das Unternehmen mit einer mehr als zufriedenstellenden Performance aller Unternehmen der Gruppe, sondern dieser positive Trend hat sich auch im Jahr 2018 fortgesetzt. Umsatz und Auftragseingang sind auf einem historisch hohem Niveau und die Profitabilität mit einem EBITDA von deutlich über 10% mehr als ausreichend. Gleichzeitig ist der Konzern nahezu intern finanziert, fast ohne Fremdverschuldung. Insgesamt führt dies zu einem Kredit-Score von 130 Punkten bei der Creditreform AG (von 100 - 600 Punkten, wobei 100 das beste Äquivalent zu einer "exzellenten" Bonität darstellt).
Die kontinuierlichen technischen Fortschritte bei der Entwicklung von neuen Ventilatoren, die Maßstäbe setzen, insbesondere in Bezug auf Ventilatorwirkungsgrad, Rauchabsaugung, Umkehrbarkeit, Spitzendrehzahl und Zuverlässigkeit, die den Platz der Gruppe auf dem globalen Ventilatormarkt für viele Jahre sichern werden.
Die Aktionäre und der Vorstand sind sehr gespannt auf die Zukunft und heißen Dr. Clemens Lorf als wichtiges Mitglied des Teams willkommen.


Witt & Sohn AG - Ventilatoren für höchste Ansprüche

Witt und Sohn AG

Ursprünglich als Lieferant für den deutschen Schiffbau gegründet, hat sich Witt & Sohn in über 70 Jahren zu einem der führenden Hersteller leistungsstarker Ventilatoren entwickelt. Sowohl im Axial- als auch im Radialventilatorenbau haben wir uns mit jahrzehntelanger Erfahrung und technischem Know-how einen hervorragenden Namen für viele anspruchsvolle Ventilatoranwendungen erworben.
Neben dem Handels- und Marineschiffbau liefern wir hocheffiziente Ventilatoren für die Tunnelventilation, für Kernkraftwerke, den industriellen Anlagenbau und die Umwelttechnologie.


Hinweis für unsere Besucher:

Bitte lesen Sie, bevor Sie uns besuchen, unsere Sicherheitseinweisung durch.
Sie können die Einweisung in der Sprache "Deutsch/Englisch" oder in "Englisch/Russisch" mit einem Klick aufrufen.